Letztes Feedback

Meta





 

Irisches Wetter!!! Alle lieben es!!!

Seit gegrüßt.

Es gibt wieder etwas zu berichten. Seit ihr bereit?

In den letzten Tage ist einiges passiert.

Am Anfang der Woche bin ich in Begleitung von Sue, meiner Gastmutter, zur Sprachschule gegangen. Dort musste ich erstmal einen Einstfungstest schreiben, um zu zeigen, was ich englischtechnisch alles auf dem Kasten habe. Nach der Auswertung meines Tests kam dann heraus, dass ich schon zu den Fortgeschrittenen gehöre. Hört, hört!!! Ich beschloss den Kurs am Dienstag- und Donnerstagabend zu wählen und diesen erst in der nächten Woche zu beginnen.

Am nächsten Tag war meine musste ich das erste Mal die Kinder alleine betreuen, aber das verlief ganz gut. Wir waren zusammen auf dem Spielplatz und dann haben wir zu Mittag gegessen. Also total stressfrei.

Außerdem war ich diese Woche schon zweimal in Dublin. Und ihr? Das erste Mal war ich mit Sue und den Kindern in Dublin, aber das war ein eher ernüchternder Ausflug, da die Kinder schnell die Lust verloren und anfingen zu nörgerln. Das zweite Mal war ich mit Franziska am Wochenende da. Fanziska ist auch als Au-Pair nach Irland gekommen und ich hatte sie ein paar Tage zuvor angerufen und mich auch schon mit ihr getroffen. Wir sind beim unserem ersten Treffen in einen echten irischen Pub gegangen und ich habe mein erstes Guinness probiert. Es hat mich jetzt nicht ganz überzeugt, aber es ist auch nicht zu verschmähen.

Als ich mit Franziska in Dublin war, hat es mir um einiges besser gefallen. Das Wetter war zwar echt schlecht (irisch halt), aber ich konnte mich mal frei unterhalten und hatte keine schreienden Kinder um mich herum. Wir haben an einer Stadtrundfahrt teilgenommen und beschlossen danach, daa dies genung Kultur für diesen Tag war und gingen über zur nächsten Tätigkeit: Shoppen! Leider hatten wir keinen großen erfolg, aber spaßig war es schon.

Sonst ist die Woche über nicht viel passiert. Mal die Kinder betreuen, einkaufen oder saubermachen. Das Übliche eben.

Heute ist allerding der erste Schultag nach den Ferien für die Kinder UND für mich, denn ich werde heute abend meinen Englischkurs beginnen. Ich freue mich schon sehr endlich weitere Kontakte zu schließen. Tja, Leute ihr hört richtig. Ich bin nicht mehr so scheu wie früher.

Ich berichte euch demnächst, ob sich der Englischkurs überhaupt lohnt und was sonst noch alles hier in Irland passiert.

Liebe Grüße und ein großes Danke an alle die diesen Kram hier lesen

Bis Bald

PS. Noch ein kleines Statement zu meinem Titel. Das Wetter hier ist wirklich sehr launenhaft. Fünf Minuten Regen, fünf Minuten Sonne und jede Menge Wind. Also nie vergessen (falls ihr mal nach Irland kommen solltet) IMMER, und ich sage IMMER, eine Regenjacke oder einen Regenschirm mitnehmen, auch wenn der Himmel himmlisch sonnig aussieht. Das bleibt zu 100%iger Wahrscheinlichkeit nicht die ganze Zeit so.

1.9.09 15:44

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen